Beratungsstelle "Wegweiser"

Wegweiser - Gemeinsam gegen gewaltbereiten Salafismus!

Wegweiser ist ein Präventionsprogramm des Landes NRW, welches den Einstieg in den extremistischen Salafismus verhindern soll. Es ist ein Beratungs-; Unterstützungs- und Informationsangebot für Jugendliche und junge Erwachsene, bei denen die Gefahr einer Radikalisierung besteht. Sowohl das soziale Umfeld (Eltern, Freund*innen, Lehrer*Innen, Sozialarbeiter*Innen, etc.), als auch die Betroffenen selbst erhalten in der Beratungsstelle empathische, kompetente und zielfokussierte Unterstützung. Die Beratung findet selbstverständlich vertraulich statt und ist kostenlos.

Neben der Beratungsarbeit, die sowohl kurzfristig und einmalig, als auch langfristig begleitend erfolgen kann, liegt unser Schwerpunkt in der Aufklärungs- und Sensibilisierungsarbeit. Wir bieten Workshops, Fortbildungen und Fachveranstaltungen für eine breite Zielgruppe in unterschiedlichen Einrichtungen (Schulen, Behörden, Gremien, Einrichtungen der Jugendhilfe etc.) an.

Da wir ein multiprofessionelles und heterogenes Team sind, können wir unsere Hilfestellung adressatenorientiert und in verschiedenen Sprachen anbieten.

Zudem arbeitet Wegweiser mit lokalen Netzwerkpartner*innen zusammen, dazu zählen: Vereine, kommunale Ämter und Behörden, Beratungsstellen, Moscheegemeinden, Jugendzentren, Sportvereine, etc.

Unsere Devise lautet: Der Ausstieg vor dem Einstieg!

Dabei ist es uns wichtig, zwischen religiösem Leben und Extremismus zu unterscheiden.

"Wegweiser"